Infos & Preisvergleich

3D-Kennzeichen

Alle wichtigen Informationen zu Kennzeichen aus Kunststoff inkl. Preisvergleich aller Anbieter

3D-Kennzeichen in Hochglanz

Das Besondere am 3D-Kennzeichen: Ein Überblick

Das Auffälligste sticht sofort ins Auge: Die Nummernschilder bestehen aus UV-beständigem Kunststoff. Die Platine ist dadurch wesentlich flexibler und behält keine bleibenden Schäden, wenn sie verbogen wird. Du kannst das 3D-Kennzeichen zu einem Zylinder formen und es anschließend flach auf den Tisch legen. Die Lettern ragen deutlicher als beim Aluschild hervor, da sie auf die Platine „gesteckt“ werden. Das klassische Heißprägeverfahren schafft keinen vergleichbaren Effekt. Dieser Umstand prägte am Ende den Produktnamen » 3D-Kennzeichen.

Gestaltung der Buchstaben und Zahlen

Die matte Version der 3D-Kennzeichen ist vollständig durchgefärbt und behält dadurch auch nach vielen Jahren ein sattes Schwarz. Die weißen „Flecken“, die durch abgesplitterte Fragmente verursacht werden und zahlreiche Aluschilder schmücken, gehören damit der Vergangenheit an.

Für die Varianten in Hochglanz und Carbon bilden die matten Lettern die Basis. Die Elemente werden, vergleichbar mit einer Autolackierung, veredelt und werden dadurch etwas empfindlicher – nichtsdestotrotz ist die Hochglanz-Variante unser klarer Favorit. Der Klavierlack-Effekt lässt sich auf einem herkömmlichen „Blechschild“ nicht realisieren.

Kunststoff-Kennzeichen und Umwelt?

Kunststoff klingt im ersten Moment nicht gerade nach Umweltschutz. Zu bedenken wäre jedoch, dass Aluminium deutlich problematischer ist. Bei der Produktion der 3D-Kennzeichen werden ca. 75% weniger CO2 ausgestoßen.

Ein Gedanken-Experiment: Würden in Deutschland alle Zulassungen und Ummeldungen eines Jahres (ca. 10 Millionen) mit 3D-Kennzeichen erfolgen, könnten ca. 36.000 Tonnen CO2 eingespart werden. Dies entspricht der jährl. CO2-Bilanz von rund 3 Mio. Menschen in Deutschland oder 12.500 Flügen eines Jumbo-Jets zwischen Hamburg und Sydney.

3D-Kennzeichen in Carbon-Optik

Zulassung mit 3D-Kennzeichen: Amtliche Regelung

Nicht selten bekommen wir die Frage gestellt, ob 3D-Kennzeichen wirklich amtlich zugelassen sind – und es ist tatsächlich berechtigt, wenn man bedenkt, dass wir in Deutschlands Zulassungsstellen  z.T. noch sehr bürokratisch „unterwegs“ sind. In diesem Fall muss sich der Käufer eines 3D-Kennzeichens aber keine Gedanken machen. Alle Varianten erfüllen die Vorgaben nach §10 der FZV (Fahrzeug-Zulassungsverordnung) und wurden durch die DINCERTCO zertifiziert.

Rote Nummer aus Kunststoff: 3D-Schilder für Händler

Auch an das Autogewerbe wurde gedacht. Es gibt die roten Überführungskennzeichen für den gewerblichen Bereich in zwei Versionen – mit und ohne Magnet. Beide Versionen der roten 3D-Kennzeichen zeichnen sich durch eine hohe Robustheit aus. Die roten Lettern sind voll durchgefärbt und behalten damit ihre Optik. Die Händlerkennzeichen mit dem fest integrierten Magneten lassen sich überdies schnell und einfach befestigen und halten zuverlässig bis zu einer Geschwindigkeit von 120 km/h am Fahrzeug.

3D-Kennzeichen Kosten

Das klassische 3D-Kennzeichen in mattem Schwarz kostet 29,95 Euro. Die Preise für Hochglanz und Carbon fallen aufgrund der Veredelung höher aus. Wer sein Fahrzeug mit einem Basis-Kennzeichen ausstatten möchte, sollte rund 60 Euro zzgl. Versandkosten einplanen.

Zusammenfassung

  • Die Platine ist aus Kunststoff und damit flexibel und umweltfreundlicher
  • Es gibt 5 farbliche Varianten: Matt, Hochglanz, Carbon, Grün und Rot
  • Alle Lettern sind durchgefärbt und teilweise lackiert 
  • Alle 3D-Schilder sind bundesweit zulassungsfähig

3D-Kennzeichen im Preisvergleich

Shop
2 Schilder
Porto
Summe
Hinweis
59,90 €
4,90 €
64,80 €
Spar-Set: 2 Schilder inkl. Easy Fix für 79,90 Euro
59,90 €
4,90 €
64,80 €
Spar-Set: 2 Schilder inkl. Easy Fix für 82,80 Euro
59,90 €
4,95 €
64,85 €
kostenloser Versand ab 10 Euro
utsch24.de
59,90 €
4,95 €
64,85 €
kostenloser Versand ab 30 Euro
kennzeichen.express
79,98 €
0,00 €
79,98 €
Shop
2 Schilder
Porto
Summe
59,90 €
4,90 €
64,80 €
59,90 €
4,90 €
64,80 €
59,90 €
4,95 €
64,85 €
utsch24.de
59,90 €
4,95 €
64,85 €
kennzeichen.express
79,98 €
0,00 €
79,98 €

Fun Facts rund um 3D-Kennzeichen

Alle Kunststoff-Kennzeichen, die Du online bestellen kannst, stammen aus der Produktion der 3D-Kennzeichen GmbH. 

Die Idee für ein Nummernschild aus Kunststoff geht auf Dr. Michael Bauer und das Jahr 2011 zurück – rund 2 Jahre später kam das 3D-Kennzeichen.

Aktuell gibt es rund 30 Prägestellen, die das Kunststoff-Kennzeichen vor Ort anbieten – z. B. Kennzeichenheld in Hamburg.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden