Kennzeichen-Preisvergleich.de

Günstige Kennzeichen online

Auf Kennzeichen-Preisvergleich findest Du die besten Preise für Kfz-Kennzeichen auf einen Blick. Kfz-Kennzeichen müssen nicht teuer sein. Online kannst Du die Schilder bis zu 70 Prozent günstiger als vor Ort an der Zulassungsstelle kaufen.

Kennzeichen-Shops im Preisvergleich

Shop
2 Schilder
Porto
Summe
Hinweis
58,90 €
4,90 €
63,80 €
langlebige und flexible 3D-Kennzeichen aus Kunststoff – unser Tipp!
29,80 €
4,90 €
34,70 €
2x Kennzeichenhalter GRATIS
29,00 €
0,00 €
29,00 €
27,90 €
0,00 €
27,90 €
19,90 €
6,00 €
25,90 €
22,00 €
4,90 €
26,90 €
Kreditkarte, Paypal, Giropay
25,00 €
4,60 €
29,60 €
Paypal, Lastschrift, Kreditkarte
39,90 €
0 €
39,90 €
Bezahlen mit Amazon, Paypal Express
29,90 €
4,60 €
34,50 €
Shop
2 Schilder
Porto
Summe
58,90 €
4,90 €
63,80 €
29,80 €
4,90 €
34,70 €
29,00 €
0,00 €
29,00 €
27,90 €
0,00 €
27,90 €
19,90 €
6,00 €
25,90 €
22,00 €
4,90 €
26,90 €
25,00 €
4,60 €
29,60 €
39,90 €
0 €
39,90 €
29,90 €
4,60 €
34,50 €

Lokale Shops & Preise

Kennzeichen-Preisvergleich auf einen Blick

In der oben stehenden Tabelle haben wir die wichtigsten Online-Anbieter von Kfz-Kennzeichen zusammengefasst. Vergleiche auf einen Blick die Preise für jeweils zwei Schilder, die Kosten für den Versand, den Gesamtpreis sowie die Zahlungsart. So sparst Du bares Geld und obendrein noch Zeit.

Kfz-Kennzeichen: Preisvergleich und was noch zu beachten ist

Wenn Du ein neues Fahrzeug kaufst oder geschenkt bekommst, musst Du es anmelden. Das schreibt in Deutschland die Fahrzeug-Zulassungsverordnung (FZV) vor. Weitere Informationen bieten überdies kostenlose Informationsportale wie z.B. KFZ-Ummelden. Zuständig für die Zulassung ist aber immer die amtliche Zulassungsbehörde Deiner Stadt oder Gemeinde. Dort erhältst Du auch Dein amtliches Kfz-Kennzeichen, also die individuelle Buchstaben- und Ziffernkombination für Dein Fahrzeug. Die Schilder musst Du Dir aber selbst besorgen. Meist befinden sich Schildermacher in unmittelbarer Nähe zur Zulassungsbehörde. Dort stehst Du nicht selten in der Schlange und musst noch dazu einen hohen Preis zahlen. Generell gilt: Je näher ein Schilderdienst an der Zulassungsbehörde ist, desto mehr musst Du für die Nummernschilder bezahlen. Der Preisvergleich zeigt, dass Kennzeichen online bis zu 70 Prozent günstiger zu haben sind. Bestell diese bequem zu Dir nach Hause und bring sie zum Termin bei der Zulassungsstelle mit. Voraussetzung dafür ist natürlich, dass Du Dein Wunschkennzeichen vorher reservierst.

Kennzeichen online bestellen und sparen

Egal ob für Auto, Motorrad, ob Eurokennzeichen, Kurzzeitkennzeichen, Saisonkennzeichen, E-Kennzeichen, Kennzeichen mit Engschrift oder Grünes Kennzeichen (steuerbefreit): Du kannst alle Nummernschilder einfach und bequem online bestellen. Auch kleinere Kennzeichen für das Motorrad, Leichtkraftrad oder den Traktor findest Du im Internet. Die verschiedenen Anbieter unterscheiden sich auch hinsichtlich der Lieferzeit, die von weniger als 48 Stunden bis hin zu mehreren Werktagen beträgt. Einige Kennzeichen-Hersteller werben auch damit, die Schilder noch am selben Tag zu versenden, sofern die Bestellung bis zu einer bestimmten Uhrzeit eingeht (geläufig ist zwischen 13 und 15 Uhr) – es lohnt sich also, wenn es schnell gehen soll, auf diesen Service bei der Anbieterauswahl zu achten.

Wunschkennzeichen

Ob Deine Initialen oder Glückszahlen: Du kannst die gewünschte Buchstaben-Ziffernfolge bei der Zulassungsstelle reservieren – vorausgesetzt, Dein Wunschkennzeichen ist noch nicht vergeben. Die meisten Behörden bieten diesen Service online an und erheben bundesweit eine Gebühr von 12,80 Euro (2,60 Euro für die Vorabreservierung und 10,20 Euro für die Zuteilung). Fällig werden diese, wenn Du Dein Fahrzeug vor Ort anmeldest. Beachte: Dein Wunschkennzeichen ist in der Regel nur einen bestimmten Zeitraum lang für Dich reserviert. Die Frist erlischt teilweise schon nach wenigen Wochen. Du solltest die Zulassung Deiner Kennzeichen daher nicht auf die lange Bank schieben.

Vom Kennzeichen-Preisvergleich bis zur ersten Spritztour

  • Überlege Dir Dein Wunschkennzeichen und reserviere dieses bei Deiner Zulassungsstelle bzw. online.
  • Wähle in unserem Kennzeichen-Preisvergleich einen Anbieter aus, der Dir zusagt, und bestelle Deine Nummernschilder.
  • Vereinbare einen Termin bei der Zulassungsbehörde, um lange Wartezeiten zu vermeiden.
  • Bring Deine Kennzeichen zur Zulassung mit. Informiere Dich vorher, welche Unterlagen Du noch benötigst. In der Regel sind dies: Ausweispapiere, Bestätigung Deiner Kfz-Haftpflichtversicherung, die Zulassungsbescheinigungen I und II (früher Fahrzeugbrief und Fahrzeugschein) sowie das technische Datenblatt des Herstellers (CoC-Papier).
  • Anschließend die Kennzeichen nur noch montieren und Du kannst losfahren.